Herzlich willkommen in der                 Gregor-von-Pfalzel-Grundschule Trier               - Offene Ganztagsschule -

 

An unserer Schule unterrichten derzeit sechs Lehrkräfte, eine Schulleiterin sowie eine Schulsozialarbeiterin 105 Kinder in sechs Klassen.

 

Wir sind SINUS-Schule mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Entdeckendes Lernen und Experimentieren werden bei uns groß geschrieben. Des Weiteren sind wir Tandem-Schule und arbeiten eng mit der KiTa St. Adula zusammen. Die Wackelzahngruppe mit den künftigen Schulkindern hat seit Herbst 2011 zwei Räume unserer Schule bezogen. Stolz sind wir nicht zuletzt auf unsere mit über 2000 anspruchsvollen Büchern ausgestattete Schulbibliothek, die nicht zuletzt während der monatlich stattfindenden Lesecafés im Mittelpunkt steht.

Die Schule wurde von 1938 bis 1942 erbaut und ist historisch und baulich in ihrer zeitgenössischen Architektur interessant. Ab August 2011 wurden alle Flure neu gestaltet, sodass unsere Schule nun auch von innen ein wahres Schmuckkästchen ist.

Das Ergebnis der abgeschlossenen Renovierungen kann sich sehen lassen: Sämtliche Klassenräume sowie der Betreuungsraum sind frisch gestrichen und mit weiteren neuen Möbeln ausgestattet worden. Ebenso wurden die Parkettböden aller Klassen aufbereitet. Seit dem Herbst 2015 wurden die Fensterrahmen sämtlicher Klassenräume geschliffen und neu gestrichen. Alle Arbeiten wären ohne die großzügige finanzielle Unterstützung des Ortsbeirats Pfalzel, die Bezuschussung seitens des Schulträgers und die tatkräftige Hilfe der Elternschaft nicht möglich gewesen.

 

G R U N D S C H U L E     A K T U E L L

___________________________________________

Erstes Lesecafé im neuen Schuljahr

Am 7. September öffnete das Lesecafé zum ersten Mal in diesem Schuljahr seine Türen. Die musikalische Begrüßung kam ganz international daher und erfolgte durch die Kinder der Klasse 2 a. Deren Eltern richteten die Cafeteria aus, lasen in zwei Gruppen aus Büchern vor und boten eine herbstliche Kreativwerkstadt an. Unser Büchermarkt wurde durch unzählige neue Bücherspenden aufgefrischt und erfreute sich wie eh und je großer Beliebtheit.

Zu Beginn der Veranstaltung wurden 12 neue Handbälle an die Fördervereinsvorsitzende Kirsten Jansen und an Sportlehrerin Anne Barbian überreicht. Familie Feltes spendete diese für die neu ins Leben gerufene Ball-AG, die jeden Mittwochnachmittag von Frau Barbian, Herrn May und Herrn Nerling für Dritt- und Vierklässler angeboten wird und hauptsächlich der Vorbereitung auf Schulmeisterschaften in Fuß-, Hand- sowie Basketball dient.

Im Oktober findet aufgrund der Herbstferien kein Lesecafé statt, doch am Donnerstag, 2. November 2017 sind wir wieder für alle kleinen und großen Gäste da. Gastgeber ist dann die Klasse 2 b.

 

Schulelternbeiratswahl 2017

Wir gratulieren den Mitgliedern unseres neuen Schulelternbeirats, der am 5. September 2017 gewählt wurde:

(v.l.n.r.) Frau Sonja Feltes, Herr Torsten Gärtner, Frau Adelheid Heinen (Stellvertreterin), Herr Martin Steineke (Vorsitzender), Frau Ulrike Baumann sowie Frau Kerstin Brunner! Viel Erfolg!

 

Schulhofgestaltung 2017

Das Wetter hat mitgepielt - und deshalb können es jetzt auch die Kinder auf unserem Schulhof wieder tun

Nachdem der Termin in den Schulferien wegen Dauerregens leider abgesagt werden musste, konnten wir am Samstag, den 19.08.2017 endlich loslegen…                

Viele freiwillige und kreative Helfer aus der Elternschaft sowie hochmotivierte Kinder haben einen Vormittag lang gekehrt, Unkraut gezupft und gepinselt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

…und drei neue Spielanregungen gibt es auch noch: ein Tic Tac Toe- Feld, ein Mühlefeld und eine Wurfscheibe im Mittelkreis.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft bei allen Eltern bedanken, die sich für die Aktionen gemeldet haben!

Vielen herzlichen Dank!

Ruth Lehnen, Schulsozialarbeiterin

                                                                                Fotos:  Adelheid Heinen/ Ruth Lehnen/ Nicole Mombach

 

Alle Kinder lernen lesen

                                                                                                              Fotos:  Nadine Schröder/ Philipp Trouet

23 aufgeregte und neugierige Mädchen und Jungen wurden am 15. August inmitten einer riesigen Gästeschar in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen. Herzlich willkommen, liebe Erstklässler!

 

Unser Energiespar-Projekt

Wir möchten unsere diesjährigen Ergebnisse des Aktionswettbe-werbs der Energieagentur Region Trier, "Einführung von Energiesparmodellen an Grundschulen und Kindertagesstätten" präsentieren.
Unser Energie-Team überlegte sich 2 Projekte, mit deren Hilfe wir Energie sparen und so unser Klima schützen wollen. 
 
Das 1. Projekt beschäftigt sich mit der Energieform Strom und der Tatsache, dass die in Deutschland betriebenen Stromquellen unsere Umwelt belasten. Es entstand die Idee den Stromverbrauch der Schule durch die Einführung des "Energiespar-Dienstes" zu senken.

 

Aufgaben des Energiespar-Dienstes:

1. unnötig eingeschaltete Geräte oder Lampen ausschalten

2. in beheizten Räumen die Türen u. Fenster geschlossen halten

3. in den Pausen lüften (Stoßlüften)

 

Beim 2. Projekt geht es um unsere Ernährung, deren Herstellung und Verarbeitung heutzutage sehr viel Energie verbraucht. Mit Blick auf zwei Lebensmittelgruppen, bei denen wir durch bewuss-te Wahl sehr viel Energie sparen können, enstand die Idee zum "Frühstückskönig".
 
Um ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Klimaschutz bei mög-lichst vielen Menschen zu erreichen, drehte unser Energie-Team außerdem ein Video. Schaut doch mal rein!

Spielanleitung „Frühstückskönig“

 

Material für jede teilnehmende Klasse

- 1 Klassenbrief

- 1 Spielanleitung

- 1 Aufbewahrungsbox

- 1 Saisonkalender

- 1 laminierte Tabelle + Folienstift

- 1 Softball „Erde“

- 15 laminierte Kronenkärtchen

 

Spielregeln

Während der Frühstückspause haben alle Kinder die Gelegenheit ihr Frühstück genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Teilnahme ist jeden Tag aufs Neue freiwillig!

Wenn du mitmachen möchtest, muss dein Frühstück zwei Regeln erfüllen:

 

1. Du hast saisonales Obst oder Gemüse dabei.

2. Heute hast du keine Wurst dabei.

 

Dafür darfst du dir mit dem Folienstift eine Krone in die Tabelle malen. Wenn du möchtest, kannst du deiner Klasse auch erzählen, was du zum Essen dabei hast.

Fünf Kronen musst du sammeln um Frühstückskönig zu werden.

Hast du das geschafft, bekommst du ein Kronenkärtchen.

 

Herzlichen Glückwunsch, du zählst nun zu den Beschützern der Erde!

Das Kärtchen darfst du wie einen Gutschein gegen den Softball „Erde“ eintauschen, den du dann einen ganzen Schultag zum Spielen haben darfst.

 

Belohnungsvarianten

Nach Belieben der Klassenleitung. Exemplarisch: Vielleicht möchten Kinder in der Frühstückspause einen Witz erzählen oder eine bestimmte Geschichte aussuchen. Manchmal ergeben sich auch spontan Situationen, in denen der Frühstückskönig eine Aufgabe für die Klasse übernehmen darf.

 

Viel Spaß

wünscht euer Energie-Team!

Hier finden Sie uns


Pfalzgrafenstr. 49
54293 Trier

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 651 64907 +49 651 64907

 

oder schreiben Sie uns:

 

grundschule-pfalzel@web.de